Print Friendly

Netzwerk

Netzwerk

Das international und interdisziplinär ausgerichtete Forschungsnetzwerk Implizites Wissen (FORIM) wurde im Jahre 2009 gegründet. Es partizipieren Forscherinnen und Forscher, die am informellen Austausch über das Phänomen menschlicher Könnerschaft unter der Leitperspektive impliziten Wissens interessiert sind.

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Georg Hans NEUWEG, Johannes Kepler Universität Linz

Koordinationsteam

Univ.-Prof. Dr. Fritz BÖHLE, Institut für sozialwissenschaftliche Forschung e.V. München
Dipl.-Ing. Dr. Jörg MARKOWITSCH, 3s research laboratory
Univ.-Prof. Dr. Georg Hans NEUWEG, Johannes Kepler Universität Linz
Univ.-Prof. Dr. Tasos ZEMBYLAS, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Auswahl)

Univ.-Prof. Dr. Fritz BÖHLE, Institut für sozialwissenschaftliche Forschung e.V. München
Dr.in Agnes DIETZEN, Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Dr.in Silvana FIGUEROA-DREHER, Universität Konstanz
Dr. Stefan FOTHE, The Boston Consulting Group GmbH
Dr. Fritz GLOCK, Technische Universität Wien
Dr. Philipp GROLLMANN, Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Dr. Bernd HAASLER, Pädagogische Hochschule Weingarten
Univ.-Prof. Dr. Christian HARTEIS, Universität Paderborn
Univ.-Prof. Dr. Allan JANIK, Universität Innsbruck
Mag. Dr. Manfred KRENN, Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt, Wien
Dipl.-Ing. Dr. Jörg MARKOWITSCH, 3s research laboratory
Dipl.-Soz.in Judith NEUMER, Institut für sozialwissenschaftliche Forschung e.V. München
Univ.-Prof. Dr. Georg Hans NEUWEG, Johannes Kepler Universität Linz
Univ.-Prof.in(em.) Dr.in Sibylle PETERS, Otto von Guericke Universität Magdeburg
Dr.in Stephanie PORSCHEN-HUECK, Institut für sozialwissenschaftliche Forschung e.V. München
Mag.a Stephanie RAMMEL, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
Dipl.-Päd.in Mag.a Dr.in Katharina ROSENBERGER, Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems
FH-Prof. DI Mag. Emil SIMEONOV, Technikum Wien
Dr. Martin STEGER, Johannes Kepler Universität Linz
Sandor STRIKER, Ph.D., Eötvös Loránd University Budapest
Dr. Mihály SZÍVÓS, Ungarische Akademie der Wissenschaften
Robert M. WEIß, Josef Matthias Hauer-Konservatorium der Stadt Wiener Neustadt
Univ.-Prof. Dr. Tasos ZEMBYLAS, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

LOGIN für Mitglieder

Kommentare sind geschlossen.