Print Friendly

Praktikums-Workshop mit Professor Tobias Leonhard

Das Schulpraktikum hat als Verbindungsglied zwischen universitärer Berufsvorbereitung und schulischer Praxis besondere Bedeutung.

In einem Workshop mit Tobias Leonhard, Professor für Professionsentwicklung und Leiter der Berufspraktischen Studien am Institut für Vorschule und Unterstufe der Fachhochschule Nordwestschweiz, diskutierten am 18. und 19. Jänner 2016 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung für Wirtschafts- und Berufspädagogik die Relevanz und Leistungsfähigkeit von Schulpraktika und reflektierten Stärken und Schwächen wie auch Weiterentwicklungsmöglichkeiten unterschiedlicher Praktikumsmodelle.

Wir danken Prof. Leonhard für sein Engagement und seine kompetenten Beiträge im Interesse der Qualitätssicherung und -entwicklung am Studiengang Wirtschaftspädagogik.

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.