Print Friendly

LBVO neu (2010 – 2017)

LBVO neu (2010 – 2017)

Auftraggeber:

Bundesministerium für Bildung, Wien

Zielsetzung:

Die in ihrem Kern seit 1974 unveränderte Leistungsbeurteilungsverordnung regelt die Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung im österreichischen Schulwesen. Vor dem Hintergrund nunmehr vierzigjähriger Erfahrungen in der Handhabung und im Lichte des Paradigmas der Kompetenzorientierung soll diese evaluiert und neu gestaltet werden. Prof. Dr. Georg Hans Neuweg begleitet eine ministerielle Arbeitsgruppe in diesem Prozess wissenschaftlich.

Publikationen:

  • Neuweg, Georg Hans & Krauskopf, Peter (2015). Kompetenzraster für den betriebswirtschaftlichen Unterricht: Chancen und Herausforderungen. wissenplus, 33 (5-14/15), 68 – 73.
  • Neuweg, Georg Hans (2013). Was die Leistungsbeurteilungsverordnung mit 30-km/h-Beschränkungen zu tun hat. SchulVerwaltung aktuell. Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement, 1 (5), 157 – 159.
  • Neuweg, Georg Hans (2011). Rechtliche Spielräume und Grenzen der Leistungsüberprüfung und Leistungsbewertung in Österreich. In Werner Sacher & Felix Winter (Hrsg.), Diagnose und Beurteilung von Schülerleistungen – Grundlagen und Reformansätze. Professionswissen für Lehrerinnen und Lehrer (Band 4, S. 83 – 96). Hohengehren: Schneider.
  • Neuweg, Georg Hans (2010). Ökologisch valide prüfen. Anregungen zur Reflexion der schulischen Prüfungskultur. Schulmanagement, 41 (6), 31 – 32.
  • Eder, Ferdinand, Neuweg, Georg Hans & Thonhauser, Josef (2009). Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung. In Werner Specht (Hrsg.), Nationaler Bildungsbericht Österreich 2009 (Bd. 2: Fokussierte Analysen bildungspolitischer Schwerpunktthemen, S. 247 – 269). Graz: Leykam.
  • Neuweg, Georg Hans (2009). Rechtsgrundlagen schulischer Leistungsbeurteilung. Problemzonen und Ansatzpunkte für Reformen. S & R [Schule & Recht], 1, 52 – 58.
  • Neuweg, Georg Hans (2006). Zur Praxis der Beurteilung von Schülerleistungen im Lichte der Rechtslage. S & R [Schule & Recht], 1, 25 29.
  • Kefer, Ingrid (2011). Problembehaftete Ziffernnote. Warum können bzw. wollen wir nicht von ihr lassen? wissenplus, 29 (5-10/11), 45 – 49.

Laufzeit: 2010 – 2017
Mitarbeiter: a. Univ.-Prof. Dr. Georg Hans Neuweg, Dr. Martin Steger

Kommentare sind geschlossen.