Print Friendly

Tagung der Vereinigung von Universitätsprofessoren der Wirtschafts- und Berufspädagogik

Von 29. September bis 1. Oktober 2016 gastierte die traditionsreiche Vereinigung von Universitätsprofessorinnen und -professoren der Wirtschafts- und Berufspädagogik in Linz. Professor Dr. Georg Hans Neuweg konnte als Gastgeber am Donnerstagabend 21 Fachkolleginnen und -kollegen begrüßen, die an verschiedenen Standorten im deutschen Sprachraum Studiengangsverantwortung tragen. In einer launigen Begrüßungsrede in der Landhausstube des Promenadenhofs erinnerte er daran, dass mit Mozart, Kepler, Boltzmann, Rilke und Wittgenstein auch in der Vergangenheit bereits bedeutende Persönlichkeiten Linzer Boden betreten haben.

Freitag lud vormittags der Verlag Trauner zu einer Unternehmensbesichtigung. Die Verhältnisse am hochkompetitiven und sich dynamisch entwickelnden Schulbuchmarkt wurden dabei ebenso erörtert wie die bildungspolitischen Rahmenbedingungen der Schulbuchproduktion in Österreich. Auf reges Interesse stieß auch die Führung durch die Druckerei, bei der deutlich wurde, welchen enormen technischen Fortschritt das Gewerbe in den zurückliegenden Jahren erlebt hat. Das Tagungsprogramm am Freitagnachmittag bot einen Fachvortrag zum Problem der Übertragung von Emotionen von Lehrkräften auf Schülerinnen und Schüler, der auf methodischer sowie auf objekt- und metatheoretischer Ebene intensiv diskutiert wurde. Mit der samstäglichen Regulariensitzung wurde die Tagung beschlossen.

Ein Teil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Stadtrundgang.
V. l. n. r.: Fr. u. Hr. Minnameier, Fr. Matthäus, Fr. Beck, Fr. Wittmann, Fr. Heid, Hr. Beck, Fr. Panzer-Schönhuber, Fr. u. Hr. Sembill, Hr. Neuweg, Fr. u. Hr. Nickolaus, Fr. Schneider, Hr. Heid, Hr. Schneider, Hr. u. Fr. Ostendorf, Hr. Dubs, Fr. Harteis, Fr. Dubs, Hr. Harteis, Hr. Kell 

 

weitere Impressionen

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.